Über mich

Nach Abschluss der Realschule August 1984, begann ich meine Ausbildung zum Edelsteinfasser/ Juwelenfasser, in der damals angesehenen Firma "Hammer und Söhne"  in Pforzheim. Hier erlernte ich den Umgang mit Edelsteinen, Edelmetallen und die verschiedenen Fasstechniken.

Nach erfolgreichem Abschluss mit Auszeichnung im Juni 1987, wechselte ich zur kleinen, exklusiven Schmuckmanufaktur "Thomas Schmid", ebenfalls in Pforzheim. Schmuckwaren auf hohem Niveau und luxuriöse Einzelanfertigungen lagen in meinem Aufgabengebiet und ließen meine Fertigkeiten verfeinern und wertvolle Erfahrungen sammeln.

Im Juli 1989 begann ich meine Tätigkeit im Hause "CHOPARD", einer Schweizer Uhren- und Schmuckmanufaktur. Juwelen von fünf-/ sechsstelligen Preis waren nichts außergewöhnliches und tägliche Arbeit. Chaton-Uhren mit 50 Karat Brillantbesatz, Zifferblätter mit mehreren hundert Steinen, Colliers, gefasst mit 2000 Brillanten und mehr, sowie Uhrgehäuse mit Trapezsteinen gehörten zu meinen Aufgaben.

Nach 25 Jahren habe ich das Unternehmen "CHOPARD"  auf eigenen Wunsch verlassen und meinen Wohnort nach Friesland in den hohen Norden verlagert.

Seit Januar 2015 übe ich meinen Beruf weiterhin auf selbstständiger Basis aus und arbeite überwiegend auf vertrautem Niveau.